Leserartikel-Blog

Weltpresse: Schweigen zu behauptetem US-Atomverrat

Es gibt Neues von US-Whistleblower1) Sibel Edmonds, einer Übersetzerin des FBI, die 2004 schon einmal in Erscheinung getreten war, u.a. mit der Behauptung, die US-Regierung habe sehr wohl von den Anschlägen des 11. September Vorauswissen gehabt. (Sibel Edmonds ist die Tochter eines aserbaidschanischen Doktors. Sie lebte zunächst im Iran, dann in der Türkei und kam 1988 als Studentin in die USA. Dort wurde sie 1996 Staatsbürgerin. Sibel Edmonds spricht vier Sprachen und hat einen Mastertitel in internationaler Wirtschaft von der George Mason Universität sowie einen Bachelor in Strafrecht und Psychologie der George Washington Universität.)Spätestens seit dem aktuellen Artikel der London Sunday Times vom 06.01.2008 steht eine neue Dimension von Anschuldigungen im Raum, derer sich anzunehmen die Weltpresse bisher offenbar nicht getraut: Verrat atomarer Geheimnisse in Form von regelrechten Versteigerungen durch US-Politiker und "Wissenschaftler"! Nutznießer nach Edmond´s Wissen: Netzwerke in Pakistan, Israel, Türkei.Die Liste der von Edmonds Bezichtigten ist lang und umfaßt aktuelle und frühere Pentagon and State Department Offizielle...* Richard Perle* Douglas Feith* Eric Edelman* Marc Grossman* Brent Scowcroft* Larry Franklinaktuelle und frühere Kongressabgeordnete...* Dennis Hastert (R-IL), Ex-House Speaker* Roy Blount (R-MO)* Dan Burton (R-IN)* Tom Lantos (D-CA)* ? (Photo simply a box with question mark in it)* Bob Livingston (R-LA), Ex-House Speaker* Stephen Solarz (D-NY)Wissenschaftler, diverse "think tank"-Mitarbeiter, vor Allem aber WINEP, The Washington Institute for Near East Policy...* Graham E. Fuller - RAND* David Makovsky - WINEP* Alan Makovsky - WINEP* ? (Photo simply a box with question mark in it)* ? (Photo simply a box with question mark in it)* Yusuf Turani (President-in-exile, Turkistan)* Professor Sabri Sayari (Georgetown, WINEP)* Mehmet Eymur (Former Turkish Spy Chief MIT)Da stellen sich doch einige berechtigte Fragen:-Arbeiten unsere Journalisten schon an dem Fall, oder reicht der Maulkorb der US-Jusitz bis in die Medien in aller Welt? -Wie ist das Presse-Schweigen zu einer Anschuldigung von solchen Dimensionen zu verstehen - mithin geht es dabei ohne Frage um die Sicherheit von Millionen Menschen, wenn atomare (Waffen-)Geheimnisse an Terroristen verkauft werden. -Wo bleibt die Stellungnahme unseres Katastrophen-Innenministers: Wie will er uns jetzt DAVOR beschützen?-Warum ist diese brisante Meldung in Deutschland offenbar nicht einmal eine Randnotiz wert gewesen? Auch international haben nur: The Times of India, Pakistan's Daily Times, Iran´s PressTV, Israel's Haaretz und Turkish Daily News berichtet.In den USA ist, von wenigen regionalen Zeitungen abgesehen, nichts erschienen.+++++++++++++++++++++++++++++++++++++1) Als "Whistleblower" wird in den USA bezeichnet, wer unter Einsatz seiner Reputation, Mißstände, von denen er erfahren hat, der Allgemeinheit bewußt macht. Bösartig werden diese Leute auch als Nestbeschmutzer diffamiert, da sie dabei häufig Insiderwiessen aus Ihren Berufen an die Öffentlichkeit verraten.deutsch http://de.wikipedia.org/wiki/Whistleblowerenglisch http://en.wikipedia.org/wiki/National_Security_Whistleblowers_Coalition
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++Informationsquellenauf deutsch:Das Geheime Netzhttp://www.mein-parteibuch.com/wiki/Sibel_Edmondshttp://de.wikipedia.org/wiki/Sibel_Edmonds
auf englisch:06.01.2008 London Sunday Times-ArtikelNamen und BilderUniversity of Washington NewsHomepage von Sibel Edmonds"The Highjacking of a Nation" Article by Sibel EdmondsFilm "Kill The Messenger"